HS Mikrogur 5- Effektive Bekämpfung der roten Vogelmilbe

 HS Mikrogur 5 ist ein Parasitenschutz für alle Geflügelarten

 

HS Mikrogur 5 ist ein Silikatpulver der neuesten Art: Wer Kieselgur kennt, wird HS Mikrogur lieben!

Unser HS Mikrogur 5 ist gut mischbar mit Wasser und kann so angenehm per handelsüblicher Sprühvorrichtung im Stall ausgebracht werden.

Hervorragende Langzeitwirkung gegen Geflügelmilben!

 

Anwenderfreundlich und wirtschaftlich einsetzbar-empfehlen wir unser HS Mikrogur 5 ausschließlich mit Wasser vermischt (1:10) auszubringen.Gesamtmenge ca. 5-10 Gramm Mikrogur 5 pro Quadratmeter.

 

Die staubförmige Ausbringung (Pudern und Stäuben) von Kieselgur stellt laut EU Behörde ECHA (ECHA 121/2016) ein nicht akzeptables Gesundheitsrisiko dar, welches auch mit einer Atemschutzmaske nicht behoben wird.

 

  • Keine Staubbelastung beim Ausbringen
  • Nach dem Trocknen bleibt ein gleichmäßiger, fester Belag des HS Mikrogur 5 auf der Stalleinrichtung
  • Kein Verwehen durch Flügelschlagen u.Ä.
  • Tödliche Wirkung auf Milben, die über den HS Mikrogur 5- Belag laufen
  • Ungefährlich für das Geflügel
  • Die staubförmige Ausbringung von Kieselgur stellt laut EU Behörde ECHA ein nicht akzeptables Risiko dar

HS Mikrogur 5 ist kein Biozid, da es weder chemisch noch biologisch wirkt,  sondern physikalisch.

Die Wirkung erfolgt über das Eindringen der Silikatpartikel in die Milbenkutikula (äußere Schutzschicht) und das Herauslösen von Lipiden. Die Kutikula verliert so ihre Barrierefunktion und die Milbe trocknet durch Flüssigkeitsverlust aus. Resistenzen sind nicht bekannt! 

 

Anwendung: HS Mikrogur 5 wird im Verhältnis 1:10 mit Wasser gemischt und dann im Stall auf die Stalleinrichtung versprüht. Hierbei sind besonders die bekannten Verstecke der Milben (Ecken, Ritzen usw.) zu behandeln.

Die Hühner können, wenn nötig, im Stall verbleiben.

Nach einiger Zeit, nachdem Wasser verdunstet ist, bleibt ein gleichmäßiger heller Film auf der Stalleinrichtung.

 

Informationsbroschüre zu HS Mikrogur

ePaper
Anwendungsempfehlungen, Einsatzmöglichkeiten, Kostenkalkulationen sowie Vorteile des Einsatzes von HS Mikrogur 5. Im Vergleich ist der Einsatz von HS Mikrogur in flüssiger Form effektiver, kostengünstiger und komfortabler als die Anwendung von Kieselgur in trockener Staubform.

Teilen:

 

Bekämpfung der roten Vogelmilbe:

 

HS Mikrogur- Kieselgur mal anders:

.... die neue, angenehme Art sich langfristig vor Vogelmilben zu schützen!

 

 

HS Mikrogur wird mit einem speziellen Verfahren bearbeitet damit es mit Wasser ausbringbar ist. Hierdurch entsteht für den Anwender der Vorteil einer bedeutend niedrigen Aufwandmenge. Denn HS Mikrogur 5 bleibt dort haften, wo es hingesprüht wird und nicht in der Luft!

 

Feinstgemahlenes, amorphes und hydrophiles Kieselgur   - 5 µm Korngröße.



Anwendungsbereiche: HS Mikrogur 5 kann auch im belegten Stall angewendet werden. Da die Wirkung auf einem rein biophysikalischen Prozess beruht, kann sich gegen dieses Produkt keine Resistenz entwickeln. Es ist dringend geraten bei einem Einsatz in einem belegten Stall die Eier vorher zu entfernen. Sonst gibt es einen abwischbaren Belag auf der Eierschale.

 

Der Besondere Vorteil des Produktes liegt darin, dass es in Wasser aufgelöst ausgebracht werden kann. Dadurch wird die sehr unangenehme Staubentwicklung vorgebeugt und es kann in kommerziellen Beständen auch bei hohen Temperaturen voll gelüftet werden. Die Mitarbeiter werden es Ihnen danken.

Die Staubausbringung stellt ein nicht akzeptables Risiko dar und wird deshalb von der zuständigen Genemigungsbehörde ECHA nicht für professionelle (industrielle) Anwender zugelassen.





Dosierung: 1kg  HS Mikrogur 5 in 10 l Wasser auflösen. Es sollten etwa 4-10 Gramm Mikrogur pro m² ausgebracht werden.   

 

Wirkstoffbasis: 98% fossile Süßwasseralgen (Diatomeen)

 

Besondere Hinweise: Bei trockenem Ausbringen Atemschutzmaske mit Partikelfilter tragen. Bei Kontakt mit den Augen gründlich mit Wasser spülen.

 

Lieferform: 20kg, 10 kg, 1 Kg

 

Wir raten beim flüssigen Einsatz von  HS Mikrogur 5 etwas Spülmittel zu zusetzen. Dieses verringert die Oberflächenspannung der Suspension erheblich und führt zu einer bedeutend besseren Benetzung der Kerben und Ritzen.

 

HS Mikrogur 5 ist kein Biozid, da es weder chemisch noch biologisch wirkt sondern physikalisch.

 

Mittlerweile gibt es auch Anbieter die Kieselgur gebrauchsfertig flüssig anbieten. Es werden hier jedoch nur 75 bis 100 Gramm Kieselgur verkauft. Der Rest ist Wasser, das sie sicherlich ausreichend und viel günstiger selbst zu Hause zu mischen können. Für das suspendierbare Mikrogur 5 geben Sie nur ¼ des Betrages wie für die fertigen Mischungen mit Wasser aus.