HS Dust: Ungezieferpuder

HS Dust wirkt rein physikalisch auf die Parasiten Ihres Haustieres wie Flöhe, Milben und Läuse. Der feine HS Dust Staub wird auf das Fell des Haustieres aufgepudert und ist nicht schädlich für das Tier oder Sie. Die feinen Staubpartikel verletzen die Chitinpanzer der Parasiten und trocknen diese aus.
Innerhalb kurzer Zeit bekommen Sie Parasiten in den Griff ohne Chemie anzuwenden!
Besonders zu empfehlen ist der Einsatz bei Haustieren mit empfindlicher Haut und Katzen.


Natürliches Produkt zur Bekämpfung von u.a. Insekten, Vogelmilben, Federlinge, Flöhe und Läuse. Wirkstoffe 100 % Diatomeenerde, (Silikatstäube).

 

HS Protect Dust wirkt rein physikalisch und nicht chemisch oder biologisch.

 

Wichtig. Es handelt sich um ein amorphes Produkt. Diatomeenerden und Silikate mit einem Anteil an kristalliner Kieselsäure von < 0,1% sind auch für Kinder und Haustiere unschädlich.

 

Einsatzmenge: bis zu etwa 10 Gramm HS protect dust je m² einsetzen.

 

Ziervögel und Haustiere können auch direkt eingepudert werden.

 

Die feinen Silikate sorgen für eine Beschädigung des Chitinpanzers der Arthropoden. Hierdurch kommt es zu einer raschen Austrocknung.

 

Durch die besondere Feinheit des Produktes (5 µm) setzt sich dieses in den Gelenken der Schädlinge ab und macht sie bewegungsunfähig.

 

In den meisten Fällen sieht man nach etwa 3 Tagen eine deutliche Wirkung.

HS protect dust kann mit der gelieferten Kunststoffflasche ausgebracht werden.

 

Gegen HS protect dust gibt es keine Resistenzen und es ergeben sich keine

Rückstandsprobleme.

 

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Baua: Reg.-Nr. N-46498

 

Sikma D Vertriebs GmbH und Co. KG,

48351 Everswinkel,

Schürmannstrasse 28,

sikma@gmx.net,

Telefon +49258265864,

Fax +49258265865,

mob:+491732856000