Zusatzfuttermittel für Schweine

Intelligent füttern- Produktivität steigern

Auf den folgenden Seiten finden Sie verschiedenste hochwertige Zusatzfuttermittel für Schweine.

Auf verschiedenste Weise haben unseren Futtermittel einen nachgewiesen positiven Einfluss auf die Tiergesundheit und somit die Produktivität.



TOP Thema: Antibiotikaersparnis durch Einsatz von mittelkettigen Fettsäuren in der Schweineernährung

Der Einsatz von Medikamenten in der Fütterung von Schweinen und Geflügel stellt ein zunehmendes  Problem dar.

Die Verbraucher sind verunsichert und abgeschreckt, wünschen sich unbelastete tierische Produkte.

Der wichtigste Ansatzpunkt zur Reduzierung des Medikamenteneinsatzes ist ein durchdachtes und tiergerechtes Management. Auch in der Ernährung der Tiere gibt es noch Möglichkeiten, die bisher nur in geringem Maße ausgeschöpft wurden.

 

Wir haben unter Hochdruck daran gearbeitet, hier einige sinnvolle Alternativen zu finden, um eine vorbeugende Wirkung in der Fütterung zu erzielen, und halten vor allem den Einsatz der MCFA (mittelkettige Fettsäuren) und deren Derivate für eine der sinnvollsten Alternativen.

Hier kann man mit einem vergleichsweise niedrigen finanziellem Einsatz viel erreichen. Die MCFA und deren Kombinationen werden in bedeutend geringeren Mengen eingesetzt als die kurzkettigen Fettsäuren.

Es gibt mittlerweile sehr umfassende Kenntnisse über die Wirkung von geringen Mengen der Fettsäuren und deren Derivate. Diese stammen ursprünglich von dem US Forscher Jon Kabara.

 

Wir bieten 2 Produkte auf Basis dieser mittelkettigen Fettsäuren (MCFA) an:

 

  1.  Daafit Plus zum Einmischen in das Futter Menge ca 1-2 kg/to
  2.  Daafit Aqua wird mit 1 kg/to dem Trinkwasser zugesetzt. Es handelt sich um ein sehr flexibel einsetzbares Produkt.